Mittelstands-Union Erlangen Stadt        Startseite       Menü         Termine      Kontakt
   

 

 

Ziele

Termine

Menü alphabetisch

Menü nach Themen

Vorstand

Pressemitteilungen

Medienberichte

Impressionen

 

 


Presseartikel  Steuerpolitik SPD

MU Erlangen lehnt Steuerkonzept der SPD ab – „Unsozial und leistungsfeindlich!“
 

Erlangen, 08. September 2011

Die Mittelstands-Union Erlangen (MU) lehnt das vermeintlich neue Steuerkonzept der SPD ab. „Was die SPD präsentiert, ist alter Wein, ja eigentlich schon Essig, in neuen Schläuchen. Die Sozialdemokraten zeigen wieder einmal, dass Sie an einem gerechten und einfachen Steuersystem kein Interesse haben. Es geht ihnen nur um mehr Geld für den Staat, egal wie. Ihr Konzept ist unsozial und leistungsfeindlich“, sagte Dr. Robert Pfeffer, Vorsitzender der MU Erlangen am heutigen 08.09.2011 in Erlangen.

Das Konzept sieht eine Höherbelastung von Besserverdienenden und keinerlei Entlastung für Geringverdiener vor. „Da wurde wieder ganz tief in der sozialistischen Mottenkiste gekramt. Dass durch die Mehrbelastungen vor allem Facharbeiter und mittelständische Unternehmer betroffen wären, interessiert die SPD nicht. Das ist eine pure Neiddebatte“, stellte Dr. Robert Pfeffer fest.

Die MU unterstützt den Plan der Bundesregierung, den Mittelstandsbauch abzuflachen und vor allem auch die unteren und mittleren Einkommen zu entlasten. „Wir wollen denjenigen, die Deutschland durch Fleiß und Einsatz durch die Krise geführt haben, etwas zurückgeben. Das ist Leistungsgerechtigkeit. Die SPD kennt nur immer mehr Einnahmen, um Ihre Umverteilungsphantasien zu befriedigen“, betonte Dr. Robert Pfeffer abschließend.

 

Original hier klicken

 

   

 

 

  zurück zum Menüpunkt Medienberichte
                                                     
                             
Startseite                  Menü        Termine                    Impressum

 

                                              
 Copyright: Ing. Wilfred Kopper 91056 Erlangen, Dreibergstr. 2
  Stand: 27.03.2017.
Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an:  wilfred@kopper.info
  Hinweis / Disclaimer: Wir machen besonders aufmerksam, dass wir für den Inhalt gemailter oder geposteter Beiträge,
  für genannte Querverweise und weiterführende Link-Adressen keine Verantwortung übernehmen können.